Mehrgenerationenhaus Eschborn

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Erzählcafé Interkulturell

Lebensgeschichten vom Weggehen und Ankommen

Menschen aus weit über 100 Nationen leben in Eschborn und Umgebung. Viele von ihnen haben aus ganz verschiedenen Gründen ihre Heimat dauerhaft verlassen. Zuwanderer haben die deutsche Sprache erlernt, ein Auskommen gefunden, Erfahrungen mit einer neuen Kultur gemacht und sind unsere Nachbarn geworden. Männer und Frauen aus ganz verschiedenen Teilen der Erde haben sich bereit erklärt, ihre Lebensgeschichte anderen mitzuteilen. Im Gespräch mit Beate Baum-Dill erzählen sie von ihren Erfahrungen und freuen sich darauf, mit den Gästen der Erzählcafés ins Gespräch zu kommen.

„Wie ich den Buddhismus nach Deutschland brachte“ –
27. September von 18.30 – 20.30 Uhr

Der Japaner Michio Morozumi arbeitete zunächst im Bergbau, war später der erste Tofu-Importeur und gewann nach und nach neue Glaubensbrüder. Heute hat der vor 50 Jahren völlig unbekannte Nichiren-Buddhismus in Deutschland über 7000 Anhänger und setzt sich für Frieden und interkulturellen Austausch ein.

Die Veranstaltung findet im Kleinen Saal im Ev. Gemeindehaus /Mehrgenerationenhaus statt.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top