Mehrgenerationenhaus Eschborn

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Förderprogramme

Markus PüttmannFörderprogramme

Die Evangelische Kirchengemeinde Eschborn und die Evangelische Familienbildung im Dekanat Kronberg bewarben sich 2006  beim Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend und erhielten den Zuschlag als Mehrgenerationenhaus des Main-Taunus-Kreises. Seit 2008 können sie  gemeinsam das Projekt in den Räumen des Evangelischen Gemeindehauses Eschborn  verwirklichen.

Mit dem Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II erfolgte eine inhaltliche Profilschärfung auf die vier Schwerpunkte  Alter und Pflege,  Integration und Bildung, Angebot und Vermittlung von Haushaltsnahen Dienstleistungen und Freiwilliges Engagement. Die Standortkommune Eschborn wurde gestärkt und trägt seitdem 10.000 Euro pro Jahr zur Förderung bei, weitere 30.000 Euro pro Jahr kommen vom Bund.  Das ursprünglich von 2012 – 2014 konzipierte Aktionsprogramm II war so erfolgreich, dass es bis 2016 verlängert wurde.

Aktuell steht das Mehrgenerationenhaus Eschborn im Bewerbungsverfahren für das neue Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus, das von 2017 – 2020 laufen soll, und einen möglichst umfangreicher Erhalt der bisherigen Standorte und Trägerstrukturen beabsichtigt.

Mehr Informationen zum Bundesprogramm gibt es unter www.mehrgenerationenhaeuser.de

Zusätzlich zur Bundesförderung wird das Mehrgenerationenhaus von 2014 bis 2016 als Familienzentrum der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und seit 2015 als Familienzentrum des Landes Hessen gefördert. 

Das Angebot Hanah’S Dienste wird seit 2015 vom Programm DRIN der Diakonie Hessen gefördert. www.drin-projekt.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top