Mehrgenerationenhaus Eschborn

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Das Mehrgenerationenhaus Eschborn – Treffpunkt für Jung und Alt

KühnMGH Gebäude

Das Mehrgenerationenhaus im evangelischen Gemeindezentrum mitten in Eschborn ist ein Treffpunkt für Menschen jeden Alters und aller Kulturen. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schaffen zusammen ein großes Angebot an Veranstaltungen, Kursen und Möglichkeiten zum Beisammensein. Sozialer Kontakt und gegenseitiger Austausch stehen dabei im Mittelpunkt. Im Mehrgenerationenhaus gibt es Informationen zum sozialen Angebot der Region; es ist ein Ort des voneinander Lernens und der gegenseitigen Unterstützung. 

Das Mehrgenerationenhaus Eschborn ist eines von rund 550 Mehrgenerationenhäusern in Deutschland. Gefördert wird es vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und von der Stadt Eschborn. Betrieben werden die Mehrgenerationenhäuser von ganz unterschiedlichen Anbietern. Jedes Haus bietet das, was zu seinen Betreibern und den Bedürfnissen der Menschen vor Ort passt.

Das Herz jedes Mehrgenerationenhauses sind ein offener Treff und – wie der Name schon sagt – generationenübergreifende Angebote. Angebote in den Bereichen Integration und Bildung, Alter und Pflege, haushaltsnahe Dienstleistungen und ehrenamtliches Engagement finden sich in allen Mehrgenerationenhäusern. An der Gestaltung des demographischen Wandels mitzuarbeiten ist übergeordnete Aufgabe.

Häufig werden wir gefragt, ob man bei uns wohnen kann. Wie die meisten Häuser im Bundesprogramm können wir kein Wohnprojekt anbieten- doch in unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich eine Seniorenwohnanlage, deren BewohnerInnen unsere Angebote intensiv nutzen.

Das Mehrgenerationenhaus Eschborn ist ein Projekt der Evangelischen Familienbildung zusammen mit der  Evangelischen Kirchengemeinde Eschborn und wird verantwortet vom Evangelischen Dekanat Kronberg. Räumlich gesehen ist das Mehrgenerationenhaus das Evangelischen Gemeindehaus Eschborn.

Als Mehrgenerationenhaus in evangelischer Trägerschaft arbeiten wir auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes. Offenheit und Vielfalt sind uns dabei wichtig: Wir sind ein einladendes Haus und offen für alle Menschen der Region.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt

Beate Baum-Dill

koordiniert die vielfältigen Aktivitäten des Mehrgenerationenhauses

06196 93148-23

E-Mail

 

Evangelische Familienbildung Main-Taunus

Evangelische Kirchengemeinde Eschborn

Evangelisches Dekanat Kronberg

 

 

Leitziele des Projekts Mehrgenerationenhaus

Die Träger des Projekts Mehrgenerationenhaus – die Evangelische Kirchengemeinde Eschborn und Evangelische Familien- und Erwachsenenbildung im Dekanat Kronberg – arbeiten auf der Grundlage des christlichen Glaubens und seines Menschenbildes. 

Das Projekt Mehrgenerationenhaus: 

  • bietet ein Forum für alle Menschen der Region, für Menschen aller Altersstufen, unabhängig von Geschlecht, Nation und Religion.
  • ermöglicht  persönliche Begegnung, Wahrnehmung und Dialog. 
  •  schafft Orte des Lernens und neuer Erfahrungen.
  • bietet verlässliche Rahmenbedingungen, um Beziehung zu ermöglichen.
  • orientiert sich an den Bedürfnissen der Menschen, ist offen für Anregungen und bietet Möglichkeiten der Beteiligung.
  • organisiert Angebote im Bereich Bildung, Beratung und Information und vernetzt sich dabei mit anderen Institutionen und Initiativen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft, Sozialwesen und Vereinswelt.
  • verknüpft  bereits bestehende Projekte und Angebote und deren TeilnehmerInnen unter dem Aspekt  des  Dialogs der Generationen. 
  • ist zukunftsorientiert und entwickelt innovative Modelle, die auch von anderen Trägern der Region adaptiert werden können. 
to top