Mehrgenerationenhaus Eschborn

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Kirchenpräsident Volker Jung ist Pate des Mehrgenerationenhauses

Hans GentheDekan Dr. Martin Fedler-Raupp und Kirchenpräsident der EKHN Dr. Volker Jung, der Pate des Mehrgenerationenhauses Eschborn istDekan Dr. Martin Fedler-Raupp und Kirchenpräsident Dr. Volker Jung

Kirchenpräsident Volker Jung nahm bei seinem Besuch im  Mehrgenerationenhaus am 19.6.2013 die Patenurkunde für den Treffpunkt für jedes Alter und alle Kulturen entgegen. Jung versprach sein Patenamt für das Projekt nicht nur auf dem Papier zu führen. Beeindruckt zeigte er sich, wie weit sich hier eine Kirchengemeinde der Gesellschaft gegenüber geöffnet habe. Pfarrerin Birgitt Ihrig berichtete über die neue Einstellung der traditionellen Gemeindegruppen, die sich jetzt auch als Teil des Mehrgenerationenhauses verstünden. Koordinatorin Beate Baum-Dill zeigte die Vielfalt der Angebote und Kooperationen auf.

Er habe die Patenschaft sehr gerne übernommen, sagte Jung im Kreise von Gästen, wie Landrat Michael Cyriax und Vertretern von Stadt und Kirche. „Die Gesellschaft stet vor großen Herausforderungen“, sagte Kirchenpräsident Jung. Viele wollten das Alte festhalten solange es geht, merkten aber irgendwann, dass das nicht funktioniert. Andererseits könne man sich öffnen und aktiv mitgestalten. Dafür stehe das Mehrgenerationenhaus. „Familie im traditionellen Sinn wie vor 50 Jahren gibt es nicht mehr.“ Man müsse sich auch anderen Modellen öffnen. „Familie heißt ja im Grunde Verlässlichkeit, Fürsorge und Übernahme von Verantwortung.“

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top