Mehrgenerationenhaus Eschborn

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

BAGSO-Podcast "Zusammenhalten in dieser Zeit"

BAGSO-Podcast 1: Was tun gegen Ängste und Sorgen?
Dass in der jetzigen Situation Sorgen und Ängste aufkommen, ist ganz normal und berechtigt. Doch Sorgen helfen nicht weiter. Wie kann man richtig mit ihnen umgehen?
Hier können Sie sich die erste Folge anhören.

BAGSO-Podcast 2: Helfen und sich helfen lassen
Hilfe anbieten ist oft leichter als Hilfe annehmen. Warum eigentlich? Und was kann man tun, damit beide Seiten sich gut dabei fühlen?
Hier können Sie sich die zweite Folge anhören.

BAGSO-Podcast 3: Was bedeutet Risiko?
Manche haben ein höheres Risiko, an dem neuen Coronavirus schwer zu erkranken. Doch was bedeutet eigentlich Risiko? Und wie kann man gut damit umgehen?
Hier können Sie sich die dritte Folge anhören.

BAGSO-Podcast 4: Fit bleiben zu Hause
Wie hält man sich zu Hause mit einfachen Übungen fit? Roswitha Verhülsdonk, Ehrenvorsitzende der BAGSO, ist 93 Jahre alt und macht täglich ihren Sport – gerade in diesen Zeiten.
Hier können Sie sich die vierte Folge anhören.

BAGSO-Podcast 5: Corona-Helden: Engagiert durch die Krise
Ja, es gibt sie: die Corona-Heldinnen und Helden. Wie sich Ältere in ungewöhnlicher Weise engagieren – vom Briefe schreiben, Schutzmasken nähen, Krankenhäuser bauen und einem ganz besonderen Spendenlauf.
Hier können Sie sich die fünfte Folge anhören.

BAGSO-Podcast 6: Digital verbunden
Computer, Smartphone und Internet: In der Corona-Krise helfen sie, den Kontakt zu anderen Menschen nicht zu verlieren und das Leben aktiv zu gestalten. Über digitale Chancen und wie man sie nutzt.
Hier können Sie sich die sechste Folge anhören.

BAGSO-Podcast 7: Richtig feiern!
Ein Jahr ohne Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen? Mit der richtigen Planung muss das nicht sein. Tipps zum Feiern in Corona-Zeiten – und eine rührende Geschichte über ein kleines Familienfest.
Hier können Sie sich die siebte Folge anhören.

BAGSO-Podcast 8: Knapp bei Kasse – Corona und Finanzen
Die Corona-Zeit stellt Menschen mit wenig Geld vor besondere Herausforderungen. Was kann man tun, wenn soziale Einrichtungen schließen und Nebenjobs wegfallen? Über Probleme – und Lösungen.
Hier können Sie sich die achte Folge anhören.


BAGSO-Podcast 9: Einkaufen und Vorrat halten
Toilettenpapier, Nudeln und Hefe - das waren die drei Dinge, die zu Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland fast immer ausverkauft waren. Aber sind das wirklich die Vorräte, die man braucht, um eine Krise gut zu überstehen? Was sollte man wirklich zu Hause haben? Und wie schafft man es, dass Vorräte nicht verderben? Im 9. BAGSO-Podcast berichtet eine begeisterte Köchin von ihren Erfahrungen. Dazu gibt es Profi-Tipps von Martina Schäfer, Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft.
Hier können Sie sich die neunte Folge anhören.


BAGSO-Podcast 10: Was wird aus meinem Ehrenamt?
Sie geben Sport- oder Kochkurse, betreuen Kinder, engagieren sich für kulturelle Projekte oder hilfsbedürftige Menschen. Für mehr als 30 Millionen Deutsche ist ihr Ehrenamt ein wichtiger Teil des Lebens. Wie wirkt sich Corona auf dieses Engagement aus? Im 10. BAGSO-Podcast erzählen drei Ehrenamtlerinnen, welche Erfahrungen sie gemacht haben. Barbara Canton, Ansprechpartnerin für die Ehrenamtlichen der AWO in Berlin, gibt Hinweise, welche Besonderheiten Freiwillige und Organisationen im Moment beachten müssen.
Hier können Sie sich die zehnte Folge anhören.


BAGSO-Podcast 11: Den Ernstfall regeln – Patientenverfügung
In der Coronakrise denken viele Menschen erstmals über eine Patientenverfügung nach. Sie regelt, wie jemand behandelt werden möchte, wenn er oder sie nicht mehr ansprechbar ist und deshalb nicht unmittelbar selbst entscheiden kann. Wer braucht eine solche Verfügung? Wie muss sie aussehen? Und müssen bereits bestehende Verfügungen wegen Corona geändert werden? Diese und andere Fragen rund um das Thema Patientenverfügung beantworten Sabine Wolter, Referentin für Gesundheitsrecht bei der Verbraucherzentrale NRW, und Claudia Willers von der ökumenischen Hospizgruppe in der Region Rheinbach, Meckenheim und Swisttal im 11. BAGSO-Podcast. 
Hier können Sie sich die elfte Folge anhören.

 

BAGSO-Podcast 12: Gut und gesund essen
Lecker muss nicht aufwändig sein: Die Ernährungsberaterin Anne von Laufenberg-Beermann gibt Tipps, wie man gut und günstig kocht und erklärt, was ältere Menschen bei ihrer Ernährung beachten sollten. 
Hier können Sie sich die zwölfte Folge anhören.

 

BAGSO-Podcast 13: Was tun bei Symptomen?
Der Herbst ist die klassische Zeit für Husten und Schnupfen. Normalerweise ist das nicht schlimm, aber in diesem Jahr schwingt immer eine Frage mit: Ist es „nur“ eine Erkältung, oder ist es eine Corona-Infektion? Kann man das eindeutig unterscheiden? Der 13. BAGSO-Podcast klärt auf: mit aktuellen Informationen des Robert-Koch-Instituts und Erfahrungsberichten von zwei ehemaligen Covid-19-Patient*innen. Außerdem gibt die Ärztin Dr. Christiane Friedländer vom Hartmannbund Hinweise, was man tun sollte, wenn man bei sich selbst Krankheitszeichen entdeckt.
Hier können Sie sich die 13. Folge anhören.

 

BAGSO-Podcast 14: Umgang mit Abschied und Trauer
Corona hat viel verändert. Auch die Möglichkeiten, von Sterbenden und Toten Abschied zu nehmen. In vielen Krankenhäusern und Heimen sind die Besuchsmöglichkeiten beschränkt. Trauerhallen sind nicht immer offen und selbst auf dem Friedhof gelten Abstandsregeln. Wie kann eine würdige Begleitung am Lebensende in dieser Zeit aussehen? Welche Möglichkeiten gibt es, auch auf Abstand Teilnahme zu zeigen? Im 14. BAGSO-Podcast berichten eine ehrenamtliche Sterbebegleiterin und eine Krankenhausseelsorgerin von ihren Erfahrungen. 
Hier können Sie sich die 14. Folge anhören.

 

BAGSO-Podcast 15: Wohnen: gemeinsam statt allein
Für allein lebende Menschen ist die Coronazeit besonders schwierig. Viele tägliche Kontakte fallen weg, Einsamkeit kann die Folge sein. Wie kann man dem begegnen? Der 15. BAGSO-Podcast berichtet von Menschen, die sich bewusst entschieden haben, in dieser Zeit mit anderen zusammen zu leben - sei es als spontane Corona-WG oder in einem lang etablierten Wohnprojekt. Kommt man gemeinsam tatsächlich besser durch die Krise? Andrea Beerli vom Forum gemeinschaftliches Wohnen erklärt, worauf man achten sollte, wenn man mit anderen zusammenziehen will, und wie man an Informationen und Kontakte kommt.
Hier können Sie sich die 15. Folge anhören.

 

 

BAGSO-Podcast 16: Zusammenhalten in dieser Zeit
„Erschrocken und entschlossen“ hat Franz Müntefering den Ausbruch der Corona-Pandemie erlebt. Im Interview zieht der Vorsitzende der BAGSO eine Zwischenbilanz: Welche Dinge sind bisher gut gelaufen? Wo müssen wir besser werden? Und wie kommen wir am besten durch die nächsten Monate? Politische Einschätzungen und ganz persönliche Erfahrungen.
Hier können Sie sich die 16. Folge anhören.

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

BAGSO-Podcast informiert Ältere in der Corona-Pandemie

Ältere Menschen sind von der Corona-Situation besonders betroffen. Auch nach ersten Lockerungen von Corona-Maßnahmen bleibt für viele Ältere der Alltag von Vorsicht geprägt, gewohnte Aktivitäten finden weiterhin nicht statt.


Bis Ende des Jahres behandelt der BAGSO-Podcast daher alle zwei Wochen ein Thema, das für ältere Menschen wichtig ist. Ob Fit bleiben zu Hause, der Umgang mit Ängsten und Sorgen oder Engagement in der Corona-Krise, die Hörstücke geben Tipps für den Alltag und berichten von guten und ermutigenden Beispielen.

to top