Mehrgenerationenhaus Eschborn

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Masken-Näh-Aktion vom Mehrgenerationenhaus geht weiter

Nun wird das Tragen von Mund-Nasen-Schutz-Masken beim Einkaufen und in Bus und Bahn Pflicht. Wer eine Behelfsmaske selber Nähen will, findet eine Vielzahl von Anleitungen im Internet. Mit etwas Geschick und Geduld kann man Masken für den Eigenbedarf auch mit der Hand nähen.

Die Mitarbeiterinnen von Diakoniestation und Mehrgenerationenhaus freuen sich sehr über die rege Beteiligung am Näh-Projekt. Hoch willkommen sind die bunten Behelfsmasken bei den hauswirtschaftlich Helfenden der Hanah’S Dienste.  Und in der Pflegesituation ist es gar nicht zu vermeiden, dass Menschen sich sehr nahe kommen. Um den gegenseitigen Schutz zu gewährleisten, hat die Diakoniestation um 800 Maskenspenden gebeten, davon ist gut die Hälfte geschafft. 

Und weitere Anfragen nach dem gefragten Alltagsschutz liegen dem Mehrgenerationenhaus schon vor. Es bleibt also noch viel zu tun. 

Wer jetzt einsteigen möchte und mit seinen Nähkenntnissen helfen möchte, kann sich gerne unter info@eschbornhaus.de oder 06196 9314823 bei Beate Baum-Dill im Mehrgenerationenhaus melden.  Material zum Nähen kann bei Bedarf gestellt werden.

 

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top